Das WM-Finalstadion von 1966 wird zum wiederholten Mal Schauplatz eines kuriosen Treffers. Während des WM-Qualifikationsspiels England-Slowenien am Donnerstagabend, erzielte ein Fan von der Tribüne aus ein Tor. Das Tor schoss er aber nicht mit einem Ball, sondern mit einem selbstgebastelten Papierflieger.

Zu diesem Zeitpunkt stand es im Spiel noch 0:0, auch deshalb fieberten die gesamten Zuschauer während des langen Fluges mit und feierten den Zieleinflug frenetisch.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein