Seit Tagen wird darüber gerätselt, wann Jupp Heynckes als neuer Bayern-Trainer vorgestellt wird. Doch der Triple-Gewinner von 2013 sagt in der Rheinischen Post, es sei noch nichts in trockenen Tüchern. „Ich muss das ganze zunächst einmal analysieren“, erklärt der 72-jährige. Offen ist zudem, ob sein früherer Co-Trainer, Peter Hermann, der aktuell bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag steht, das Team um Heynckes komplettieren wird.

Bald wieder vereint? Jupp Heynckes(li.) und Jerome Boateng

Die Fortuna verweigert bislang noch dessen Freigabe. Jedoch möchte Hermann laut Bild unbedingt wieder mit seinem früheren Weggefährten zusammenarbeiten. Unterdessen erklärte Jerome Boateng im Rahmen des Länderspiels gegen Nordirland, für ihn gebe es keine bessere Lösung als Heynckes. Boateng attestiert seinem früheren Trainer ein gewisses Fingerspitzengefühl, das er bei Ancelotti vermisst habe.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein