Am Donnerstag den 14.09.17 beginnt die diesjährige Europa League. Mit von der Partie sind drei Vertreter aus Deutschland. Erstmals seit 25 Jahren hat sich der 1. FC Köln wieder für das internationale Geschäft qualifiziert. Doch die Kölner sind mit null Punkten aus drei Spielen denkbar schlecht in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt müssen die Kölner nun ausgerechnet beim Titel-Favoriten Arsenal London antreten. Außerdem gibt die TSG Hoffenheim ihr Debüt auf europäischer Bühne. Die Kraichgauer gehen nach dem Sieg gegen die Bayern und einem guten Saisonstart selbstbewusst in Richtung erstes Spiel. Gegner ist im heimischen Stadion der portugiesische Vertreter SC Braga. Der dritte deutsche Vertreter Hertha BSC trifft zum Auftakt zu Hause auf Athletic Blibao. Favoriten auf den Titel sind dieses Jahr der FC Arsenal, der AC Mailand und der FC Everton. Da aber aus der Champions League noch weitere Teilnehmer dazustoßen werden, ist das Favoritenfeld noch nicht komplett.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein