BVB-Kapitän Marcel Schmelzer muss nach einem heftigen Foulspiel rund sechs Wochen pausieren. Beim Bundesliga-Duell gegen Freiburg wurde er von seinem Gegenspieler rüde gefoult. Dabei erlitt er einen Teilriss eines Bandes im Sprunggelenk. Umso bitterer für den 29-jährigen ist es, dass er sich erst vor kurzem von einem Bänderriss im Sprunggelenk erholt hatte.

Samstag 09.09.2017, Saison 2017/2018, 1. Bundesliga, 3. Spieltag im Freiburger Schwarzwaldstadion, SC Freiburg – BVB 09 Borussia Dortmund, Marcel Schmelzer (BVB) liegt verletzt am Boden

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte gib deinen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein